Facharzt Innere Medizin und Kardiologie Stellenangebote

Facharzt verfügbar in folgenden Fachbereichen:

Facharzt


  • Mehr info

Der Experte für spezielle Krankheitsbilder

Die Vielfalt der Ärzte, die Humanmedizin studiert haben, lässt sich grundsätzlich in zwei große Gruppen aufteilen. Der Allgemeinmediziner ist in der Grundversorgung tätig und meist als Hausarzt in eigener Praxis, einer Praxisgemeinschaft oder einem medizinischen Versorgungszentrum der erste Ansprechpartner für Patienten aller Altersstufen. Spezielle Fälle überweist er zur weiterführenden Diagnostik, zur Mit- oder Weiterbehandlung an den Facharzt.

Fachärzte beraten und behandeln ihre Patienten im Rahmen des von ihnen gewählen Spezialgebietes. Im Facharztbereich gibt es ein breit gefächertes Angebotsspektrum. Mögliche Einsatzbereiche für Mediziner nach ihrer Facharztausbildung sind die Innere Medizin und die Reisemedizin, die Gynäkologie, die Orthopädie und die Geriatrie, die Neurologie und die Psychiatrie, die Augenheilkunde oder der HNO-Bereich. Auf Hello-Dotor.de, unserem professionellen Vermittlungsportal für den medizinischen Bereich, bringen wir Kliniken mit Personalbedarf im medizinischen Bereich mit qualifizierten Fachärzten aus unterschiedlichen Richtungen und mit verschiedenen Qualifizierungsstufen zusammen.

Geregelte Weiterbildung für den angehenden Facharzt

Der erste große Meilenstein in der Ausbildung von Ärzten ist mit Abschluss des Studiums und der anschließenden Approbation, der staatlichen Zulassung für die Berufsausübung als Arzt, geschafft. In vielen Fällen schließt sich danach die Facharztausbildung an einer für die Fachrichtung besonders gut geeigneten Klinik oder Rehaeinrichtung an. Hier ist der Mediziner in der Regel als Assistenzarzt tätig und wird von Oberärzten oder dem Chefarzt Schritt für Schritt an die komplexen Anforderungen seiner späteren Facharzttätigkeit herangeführt. Das beginnt zum Beispiel bei der Übernahme von Morgenvisiten, Blutentnahmen und Untersuchungen und geht bis zur Durchführung von medizinischen Eingriffen und den dafür notwendigen Anästhesien unter Aufsicht der ausbildenden Ärzte.

Obwohl die Weiterbildung zum Facharzt bundeseinheitlich nicht geregelt ist, unterliegt sie strengen Voraussetzungen: Sie obliegt in Durchführung und Kontrolle den jeweiligen Ärztekammern der einzelnen Bundesländer. Je nach Land und Fachrichtung dauert sie fünf oder sechs Jahre. Voraussetzungen für die Weiterbildung zum Facharzt ist die Absolvierung geregelter Inhalte, zum Beispiel das Durchführen einer bestimmten Operation in einer festgelegten Anzahl von Fällen. Auch die Dokumentation von medizinisch am Patienten erbrachten Leistungen gehört zur Facharztausbildung. Alle zu absolvierenden Inhalte sind in einem speziellen Katalog festgehalten und werden nach und nach erfüllt. Erst nach kompletter Weiterbildung wird dem Mediziner mittels Urkunde der Facharztstatus verliehen. Für die Präsentation auf unserem Portal Hello-Doctor.de im Rahmen eines aussagekräftigen Profils werden von den Medizinern im Sinne unserer Qualitätssprüfung auch Approbations- und Facharzturkunden sowie spezielle Zertifizierungen hochgeladen.

Fachärzte - immer gefragt

Der Stellenmarkt in Deutschland für den gut ausgebildeteten und qualifizierten Facharzt in nahezu allen Fachrichtungen ist ausgesprochen gut. Das hat zur Folge, dass es für Kliniken und andere medizinische Einrichtungen oft nicht einfach ist, ihren Bedarf im Sinne einer umfangreichen Versorgung ihrer Patienten ausreichend zu decken. Doch auch für die Mediziner ist es nicht immer leicht, die geeignete Stelle zu finden, die exakt zu ihrer jeweilige Qualifikation und dem gewünschten Einsatzort passt. Hello-Doctor.de bringt deshalb auf unkomplizierte und seriöse Weise Klinik und Facharzt zusammen.

Da die Fachärzte aus Deutschland oft nicht ausreichen, den steigenden Bedarf an qualifizierten Medizinern an den Kliniken zu decken, bieten wir auf unserem Vermittlungsportal auch den Fachärzten aus europäischen Ländern und Drittländern eine Chance. Unter den Tausenden von Ärzten auf Hello-Doctor.de sind daher auch Kollegen aus Ländern wie Spanien, Italien, Griechenland, Rumänien, Bulgarien, Ungarn, Polen, Kroatien, Indien, der Türkei, Aserbaidschan, Serbien, Montenegro, Syrien, aus dem Iran und dem Irak sowie Ägypten zu finden.

Zu unserem persönlichen Service gehört es auch, ausländische Fachärzte im Hinblick auf eine berufliche Neuorientierung nach Deutschland umfassend zu beraten und sie auf dem Weg zur deutschen Approbation mit wertvollen Tipps zu unterstützen.

Stöbern Sie doch als Facharzt gleich in den vielen Stellenangeboten für die unterschiedlichen medizinischen Richtungen auf Hello-Doctor.de und entdecken Sie Ihren Traumjob. Bei Fragen beraten wir Sie gerne.




Innere Medizin und Kardiologie


  • Mehr info

die medizinische Fachrichtung rund ums Herz

Diesen Hinweis ausblendenKardiologie - die medizinische Fachrichtung rund ums Herz Die Kardiologie ist der Teilbereich der Inneren Medizin, der das Herz (griechisch: kardia) sowie die verschiedenen Gefäße des Herz-Kreislauf-Systems betrifft. Sie beschäftigt sich mit der Vorsorge, Diagnostik und Behandlung von angeborenen oder erworbenen Erkrankungen. Für kleine Patienten gibt es die spezielle Kinderkardiologe. Zudem sind im Sinne einer interdisziplinären Zusammenarbeit in vielen Fällen auch Mediziner anderer Fachrichtungen wie der Neurologie, der Radiologie, der Angiologie (Fachgebiet für Gefäßerkrankungen), der Nephrologie (Nierenheilkunde) oder der Pneumologie (Lungenheilkunde) an der Betreuung eines Herz-Kreislauf-Patienten beteiligt. Bei unserem Vermittlungsportal Hello-Doctor.de entdecken Spezialisten für Kardiologie bequem online interessante Ärztestellen, und einschlägige Praxen, Kliniken, Rehabilitationseinrichtungen finden über ihre eingestellten Stellenangebote den passenden Mitarbeiter.

Hoch spezialisierte Mediziner

Der Facharzt für Kardiologie (beziehungsweise Kinderkardiologie) ist Spezialist auf dem Gebiet der Herzkrankheiten und ihrer Diagnostik. Zu den Methoden im Hinblick auf die Struktur und die Funktion des Herzmuskels und seiner Gefäße gehören vor allem der Ultraschall (Sonografie), das EKG, das Belastungs- sowie das Langzeit-EKG. Aufgrund der engen Zusammenhänge zwischen Blutdruck und Herzerkrankungen gehört auch die Blutdruckmessung zu den Standarduntersuchungen. Genaueste Ergebnisse liefern die Herzkatheteruntersuchung sowie das MRT. Viele Behandlungen, die ein Facharzt für Kardiologie durchführt, haben mit der Koronaren Herzkrankheit (KHK) und ihrer gravierenden Komplikation, dem Herzinfarkt, zu tun. Zu den typischen Therapien gehören zusätzlich zu medikamentöse Maßnahmen die Aufdehnung von verschlossenen Gefäßen, das Setzen von Bypässen und Stents sowie der Schrittmachereinsatz. Der Kardiologe behandelt Herzrhythmusstörungen und ist auch in der Intensivmedizin tätig.

Kardiologe durch geregelte Facharztausbildung

Für das Tätigwerden als Facharzt für Kardiologie ist eine umfassende Weiterbildung vorgeschrieben. Diese erfährt in Deutschland keine einheitliche Regelung, sondern wird von den einzelnen Bundesländern beziehungsweise deren zuständigen Ärztekammern festgelegt und überwacht. Hier wird zum Beispiel geregelt, wie oft der Mediziner eine bestimmte Untersuchung, zum Beispiel das Legen eines Herzkatheters, durchführen muss. Da Herz- und Gefäßerkrankungen zu den klassischen Volkskrankheiten gehören und - nicht zuletzt durch ihre hohe Komplikationsrate - auch enorme Kosten verursachen, ist der Spezialist für Kardiologie auch für die Prophylaxe von Herzerekrankungen beziehungsweise die bestmögliche Rehabilitation nach Infarkt zuständig. Wer Kardiologe werden will, absolviert zunächst die Ärzteweiterbildung für Innere Medizin, bevor er die einschlägige kardiologische Weiterbildung anhängt. Die Dokumente der Weiterbildung sowie Zertifikate können Mediziner auf Hello-Doctor.de unkompliziert hochladen. Dies dient der Qualitätssicherung auf unserem Vermittlungsportal. Kardiologe, die nach interessanten Jobs suchen, erstellen anschließend ein aussagekräftigesProfil, das ihre Stärken und Schwerpunkte aufzeigt.

Viele Jobs für Kardiologen

Herz-Kreislauf-Erkrankungen steigen in ihrer Zahl durch einen ungesunden Lebenswandel mit falscher Ernährung und unzureichender Bewegung an. Kardiologen treffen daher in der Regel bei der Jobsuche auf ausreichend Ärztestellen, die zu ihrer Qualifikation und den individuellen Vorstellungen passen. Die Stellenangebote auf Hello-Doctor.de bieten vom Assistenzarzt über den Facharzt bis hin zu Ober- und Chefarzt Jobs in Praxen, Rehaeinrichtungen und Kliniken für jede Qualifikationsstufe. Die suchenden medizinischen Einrichtungen können ihre Stellenzeigen auf dem Portal platzieren, sodass die Suche nach dem idealen Kandidaten bequem online die Spezialisten für Kardiologie in ganz Deutschland erreicht.

Auf Hello-Doctor.de ist für weitergebildete Mediziner auf dem Gebiet der Kardiologie, aber auch in anderen Fachrichtungen, das seriöse Vermittlungsportal, das die Ärzte mit der richtigen Klinik oder Praxisgemeinschaft zusammenbringt. Das Stöbern in der breitgefächerten Palette der Stellenangebote für hochwertige Ärztestellen lohnt sich also!