Innere Medizin und Nephrologie Stellenangebote in Mecklenburg-Vorpommern

0 Ergebnisse

Stellenangebote Innere Medizin und Nephrologie

Innere Medizin und Nephrologie


  • Mehr info

die Niere im Fokus

Die medizinische Fachrichtung der Nephrologie ist ein Teilgebiet der Inneren Medizin. Sie beschäftigt sich mit der Erkennung und Behandlung von Erkrankungen der Niere (griechisch: nephros). In den meisten Fällen werden Patienten mit entsprechenden Krankheitsbildern jedoch nicht nur vom Nephrologen alleine, sondern von verschiedenen medizinischen Fachrichtungen im Rahmen einer interdisziplinären Zusammenarbeit betreut. Dazu gehören vor allem Mediziner mit Spezialisierungen in der Kardiologie und Urologie, in Rheumatologie und Onkologie sowie die Allgemeinmediziner in den niedergelassenen Praxen. Fachärzte in der Nephrologie, die auf der Suche nach einer Einstiegsstelle oder einer neuen beruflichen Herausforderung sind, finden auf Hello-Doctor.de eine seriöse Plattform für die Vermittlung von Ärztestellen. Unser professionell arbeitendes Portal bringt auf unkomplizierte und erfolgreiche Weise Mediziner auf der Suche nach passenden Jobs mit geeigneten Kliniken, Praxen oder Rehaeinrichtungen, die über freie Ärztestellen verfügen, zusammen.

Spezialisierung auf ein lebenswichtiges Organ

Die einwandfreie Nierenfunktion ist für reibungslose Abläufe im Organismus entscheidend: Die Niere gehört durch die Harnbildung zu den Stoffwechselorganen, sie reguliert den Wasserhaushalt im Körper und ist maßgeblich an der Einstellung eines physiologischen Blutdrucks beteiligt. Typische Diagnosemethoden, mit denen ein Nephrologe die Struktur und Funktionsweise der Niere beurteilt, sind beispielsweise die Blut- und Urinuntersuchung, der Ultraschall (Sonografie) der Nieren sowie die modernen bildgebenden Verfahren, die teilweise auch auf Basis von Kontrastmittel arbeiten. Im Bereich der Therapie nimmt die Blutreinigung bei erkrankten Patienten einen großen Raum ein, sodass die Dialyse eine der wichtigsten Aufgabenfelder eines Facharztes für Nephrologie ist. Im operativen Bereich sind die Tumorentfernung oder die Nierentransplantation typische Einsatzfelder für den Nephrologen.

Mit Facharztausbildung zum Nephrologen

Wer Facharzt für Nephrologie werden möchte, braucht für eine Zulassung eine umfangreiche Weiterbildung, die sich in zwei Teile gliedert: Zunächst erhält der Mediziner eine umfassende Weiterbildung auf dem Gebiet der Inneren Medizin, anschließend diagnostiziert und behandelt er unter Anleitung eines erfahrenen Arztes Patienten mit Nierenerkrankungen in einer auf Nephrologie spezialisierten Einrichtung. Die Facharztweiterbildung dauert in der Regel sechs Jahre. Sie ist jedoch nicht bundeseinheitlich geregelt, sondern obliegt der Zuständigkeit der Ärztekammern in den einzelnen Bundesländern. Für Nephrologen, die auf unserem Portal nach interessanten Jobs suchen, bieten wir die Möglichkeit, sich im Rahmen eines umfassenden Profils auf der Plattform von Hello-Doctor.de zu präsentieren. Im Sinne einer Qualitätssicherung laden uns die Fachärzte wichtige Dokumente wie Approbationsurkunde oder Zertifikate hoch. Suchende Unternehmen können dagegen ihre Stellenangebote einstellen.

Freie Ärztestellen in der Nephrologie

Der Jobmarkt für Mediziner in der Fachrichtung Nephrologie in Deutschland ist gut. Dennoch ist es für die Ärzte nicht immer leicht, auf Anhieb eine Einstiegsmöglichkeit direkt nach der Weiterbildung oder einen Job für den nächsten Karrieresprung zu finden, die ihren Vorstellungen entspricht. Passende Stellenangebote zu suchen ist oft ein zeitaufwendiger Vorgang. Hello-Doctor.de bringt Fachärzte auf der Suche nach den idealen Jobs mit interessanten Einrichtungen zusammen, die freie Stellen zu vergeben haben. Das breitgefächerte Angebot gibt Ärzten auf jeder Karrierestufe (Assistenzarzt, Facharzt, Oberarzt oder Chefarzt) aussichtsreiche Möglichkeiten. Ganz bequem und räumlich wie zeitlich flexibel vom eigenen Rechner aus ist es ein unkomplizierter Vorgang, sich durch die Stellenangebote zu klicken und dem individuellen Traumjob ein großes Stück näherzukommen.