Oberarzt Innere Medizin Stellenangebote

Oberarzt verfügbar in folgenden Fachbereichen:

Oberarzt


  • Mehr info

Oberärzte arbeiten häufig mit leitender Funktion in Kliniken oder medizinischen Versorgungszentren und sind mit einem Abteilungsleiter vergleichbar. Sie nehmen aufgrund ihrer bereits abgeschlossenen oder fortgeschrittenen Weiterbildung zum Facharzt Verantwortung in verschiedenen Zuständigkeitsbereichen innerhalb ihrer Einrichtung. Für die Anstellung in einer Universitätsklinik wird als Voraussetzung für die Tätigkeit als Oberarzt in der Regel eine Habilitation verlangt.

Der Aufgabenbereich

Dem Oberarzt obliegt die Verantwortung für einzelne oder mehrere Stationen bzw. Abteilungen in Kliniken oder medizinischen Versorgungszentren. Oberärzte übernehmen außerdem die Verantwortung als Fachaufsicht über die Assistenzärzte. Allen ihm nachgeordneten Funktions- und Stationsärzten steht der Oberarzt mit Rat und Tat zur Seite. Dies kann beispielsweise während regelmäßigen Oberarztvisiten der Fall sein. Ein Oberarzt hält sich außerdem für den Wochen- und Nachtdienst als Ersatzarzt für seine Institution bereit. Er übernimmt Bereitschaftsdienste und Rufbereitschaften.

Als leitender Oberarzt wird der Oberarzt einer Einrichtung bezeichnet, der als ständiger Vertreter des Chefarztes eingesetzt wird. Er vertritt diesen in allen seinen Dienstaufgaben. Um alle Tätigkeiten als ständiger Vertreter erfüllen zu können, muss der Oberarzt einige spezielle Voraussetzungen vorweisen.

Funktionsoberärzte sind Oberärzte, die die Funktion des Oberarztes ausüben, ohne dass dafür eine Planstelle eingerichtet worden ist. Funktionsoberärzte haben keinen Anspruch auf das Gehalt eines Oberarztes. Sie werden in der Regel nach dem Facharzttarif der jeweiligen klinischen Einrichtung bezahlt.

Erforderliche Voraussetzungen

Um als Oberarzt arbeiten zu können, ist ein Medizinstudium zu absolvieren. Das darin erworbene Wissen qualifiziert den Studenten für seine spätere Tätigkeit. Ein Medizinstudium dauert 6 Jahre (12 Semester) und gliedert sich in verschiedene Studienabschnitte. Die Voraussetzung für das Studium sind das Abitur und darüber hinaus das Erreichen eines "Numerus Clausus". Der Notendurchschnitt des Abiturs muss demnach sehr gut sein.

Zunächst erfolgt die Ausbildung zum Assistenzarzt. Nach fünfjähriger Assistenzzeit findet die Facharztprüfung statt. Hier hat der Student die Möglichkeit, sich auf bestimmte Fachgebiete zu spezialisieren. Dazu zählen etwa Neurochirurgie, Anästhesiologie, Venerologie und Dermatologie, Hals-Nasen-Ohren-Kunde, Innere Medizin, Gynäkologie oder Kinderheilkunde - um nur einige zu nennen.

Um in den Rang des Oberarztes aufsteigen zu können, ist zusätzlich zu Ausbildung und Studium eine weitere praktische Berufserfahrung von acht bis zwölf Jahren notwendig.

Chancen für Oberärzte - Wie ist die aktuelle Marktlage in Deutschland?

In Deutschland herrscht Fachärztemangel. Besonders Patienten mit gesetzlicher Krankenversicherung sind davon betroffen. Sie müssen häufig lange Wartezeiten für einen Termin beim Spezialisten in Kauf nehmen. Aber auch Kliniken können ihren Betrieb oft nur deshalb aufrechterhalten, weil sie ihren Fachkräftebedarf mit Ärzten aus dem Ausland decken. Der aktuelle Jobmarkt in Deutschland bietet Ärzten auf Stellensuche einige Vorteile. In vielen Fällen kann sich der Facharzt eine Stelle sogar aussuchen, denn bei Kliniken und Kommunen ist die Nachfrage nach Personal sehr hoch. Das Angebot leerstehender Praxen und der Bedarf der Kliniken übersteigt das Angebot an fachlich qualifizierten Ärzten deutlich. Daher werden attraktive Stellen in renommierten Einrichtungen und bevorzugten Regionen schneller besetzt als etwa im ländlichen Raum.

Hello-Doctor.de ist als leistungsfähiges Internetportal in der Lage, zuverlässig und professionell qualifiziertes Fachpersonal an medizinische Einrichtungen wie Kliniken, Reha-Einrichtungen oder Praxen zu vermitteln. Auch Ärztinnen und Ärzte auf der Suche nach einer passenden Oberarztstelle finden über Hello-Doctor.de eine wertvolle Hilfe bei der Jobsuche. Auf unserem Portal können einfach und schnell Stellenangebote gesucht werden. Hello-Doctor.de bietet ständig neue Jobs und Vertreterstellen für Ärzte aller Fachrichtungen an. Diese sind übersichtlich gegliedert und listen alle freien Stellen, zum Beispiel für Oberärzte, in der Stellensuche oder Ärztesuche auf. Dazu zählen beispielsweise Fachbereiche wie Innere Medizin, Geriatrie, Psychiatrie oder Neurologie. Hello-Doctor.de bringt außerdem suchende Kliniken mit Oberärzten, die die gewünschten Qualifikationen mitbringen, in Kontakt.

Anforderungen für Ärzte aus dem Ausland

Durch den Ärztemangel in Deutschland bieten wir auch jungen Ärzten aus dem europäischen Ausland wie etwa Italien, Spanien, Rumänien, Griechenland oder Ungarn, Arztstellen an, um eine ausreichende Patientenversorgung sicherstellen zu können. Auch Ärzte aus Drittländern wie Türkei, Indien oder Ägypten haben die Möglichkeit in Deutschland eine Facharztausbildung zu absolvieren. Hello-Doctor.de berät die jungen Ärzte aus dem Ausland gerne hinsichtlich ihrer Fragen zur Approbation in Deutschland.

Sehen Sie sich in unserer umfangreichen Datenbank um und finden Sie Ihren Wunschjob als Oberarzt.




Innere Medizin


  • Mehr info

Die Innere Medizin ist ein Teilbereich der Medizin, welcher sich mit der Diagnostik und der Behandlung der inneren Organe befasst. Dazu zählen die Atmungsorgane, der Verdauungsapparat, das Blutgefäßsystem mit dem Herz, die Nieren, Leber und andere innere Organe, Drüsen und Gefäße. Auch verschiedene Infektionskrankheiten oder Tumore, die die inneren Organe befallen, werden im Bereich Innere Medizin behandelt. Neben der Behandlung fallen auch die Vorsorge und Nachsorge sowie Rehabilitationsmaßnahmen unter diesen Bereich der Medizin.

Jobs in der Inneren Medizin

Auf Hello-Doctor.de werden unter anderem auch Jobs in diesem sehr spezialisierten Bereich der Medizin angeboten. Solche Jobs beziehungsweise Ärztestellen erfordern sehr hoch ausgebildete Mediziner, die nicht nur ein Medizinstudium, sondern auch verschiedene Zusatzausbildungen im Bereich der Inneren Medizin haben. Stellenangebote für Ärzte in der Inneren Medizin können aus den Teilbereichen Kardiologie, Onkologie, Nephrologie, Pneumologie, Rheumatologie, Endokriminologie oder Gastroenterologie kommen und in allen diesem Bereichen werden immer sehr spezialisierte Ärzte gesucht.

Facharztausbildung in der Inneren Medizin

Die Stellenangebote, die auf hello-doctor.de zu finden sind, suchen gezielt nach Fachkräften für Ärztestellen entweder in Krankenhäusern oder in ambulanten Praxen. In den allermeisten Krankenhäusern ist die Innere Medizin eine der bedeutendsten und größten Abteilungen. Wer sich als Arzt in der Inneren Medizin nach dem regulären Medizinstudium weiterbilden will, durchläuft je nach Bundesland eine Zusatzausbildung, die von den jeweiligen Ärztekammern unterschiedlich definiert wird. Aber im Grunde ist ein Arzt, der in Deutschland diese Weiterbildung durchlaufen hat, in der Lage, in allen Krankenhäusern in Europa Jobs in diesem Bereich anzutreten. Wer eine neue Herausforderung in diesem Berufsfeld sucht, der sollte unbedingt die Stellenangebote auf hello-doctor.de in seiner Suche mit einbeziehen, denn hier werden ganz gezielt Stellen für hochspezialisierte Mediziner angeboten und vermittelt. Die Suche nach einem neuen Mitarbeiter oder einer neuen Stelle ist immer anonym und die Daten werden erst dann weitergegeben, wenn beidseitig Interesse besteht. Ärztestellen in der Inneren Medizin sind ein sensibles Thema und ein Portal, das Stellenangebote aus allen Bereichen der Wirtschaft bereithält, ist nicht der richtige Ort um seine sensiblen Daten hochzuladen. Bei hello-doctor.de ist Diskretion und professionelle Betreuung bei der Suche nach einer neuen Stelle oder einem Arzt für eine vakante Stelle garantiert.

Innere Medizin als Herausforderung

Die Innere Medizin ist nicht nur ein spezieller Bereich der Medizin, sondern für viele Mediziner auch eine Art Königsdisziplin. Operationen an den inneren Organen erfordern stets ein Höchstmaß an Konzentration. Die meisten Ärzte, die sich für diesen Bereich der Medizin qualifizieren, lieben die Herausforderung und sind es gewohnt, auch unter Stress extrem effizient zu arbeiten. Gerade wegen der oft hohen Arbeitsbelastung suchen immer wieder Ärzte eine neue Herausforderung und auch Kliniken und Einrichtungen suchen nach passenden Kandidaten für ihre freien Ärztestellen. Auf hello-doctor.de finden sich zahlreiche Lebensläufe von hochspezialisierten Medizinern, die mit all ihren Zertifikaten und Diplomen einsehbar sind. Der Kontakt zwischen Arzt und Einrichtung wird allerdings erst dann durch hello-doctor.de hergestellt, wenn beide Seiten ihr generelles Interesse bekundet haben. So wird verhindert, dass Personalverantwortliche und auch Kandidaten oder Bewerber ihre Zeit nicht mit Angeboten verlieren, die letztendlich keine Erfolgsaussichten haben.

Stellensuche leicht gemacht

Die Medizin ist ein so spezieller Bereich auf dem Arbeitsmarkt, dass es Sinn macht, in diesem Arbeitsfeld eine Plattform zu besuchen, die sich nur auf Angebote in der Medizin beschränkt. Wenn eine Einrichtung eine Ärtzestelle im Bereich Innere Medizin neu besetzen muss, kommen in der Regel nicht allzu viele Kandidaten in Frage. Die Personalabteilung möchte nicht mit Lebensläufen bombardiert werden, die nicht zu dem Profil passen. Größere Krankenhäuser haben sogar eine Unterteilung der Inneren Medizin in verschiedene Teilbereiche. In den Stellenanzeigen können unterschiedliche Spezialisierungen gefragt sein. Ganz gezielt kann nach einem Kardiologen oder Endokrinologen gesucht werden und in der Datenbank von hello-doctor.de werden dann nur die passenden Suchergebnisse angezeigt. Ärzte, die eine neue Stelle suchen, können unter dem Stichwort Innere Medizin nach einem neuen Job suchen und ihren Lebenslauf sowie Diplome einfach hochladen. Die Daten werden vertraulich behandelt und anonym für potentielle Arbeitgeber verfügbar gemacht. Ein Kontakt kommt erst dann zwischen Arzt und Einrichtung zu Stande, wenn beide Seiten diesen Kontakt für möglicherweise fruchtbar halten.